Tanz 36


Wenn man nach dem Wort  “Tanz”  in unserem Blog sucht, findet man es in sage und schreibe 35 Beiträgen!  Und tatsächlich – für viele Bilder aus unserem Atelier ist das die erste Assoziation.  Denn Tanz ist eine lustvolle Bewegung, ein Spiel und purste Form der Lebensfreude – aber auch ein Ausdruck unserer Gefühle und Stimmungen …  Wo immer der Pinsel über die Leinwand tanzt, dort entstehen die bildnerischen Tanzspuren unserer Lebensfreude und Werke, auf denen unsere Beweg-gründe für die Beschäftigung mit der Malerei gespeichert sind!
Hier einige der vielfältigen Tanzformen, –Figuren und –Choreographien von der bunten Tanzbühne unseres Ateliers:

Barbara hat neulich ein Tanzbild – bildnerisch und thematisch – komponiert …


 

Aufrufe: 113

Im Sog der Spontaneität

Ja, so schnell kann`s gehen – wir haben mittlerweile die Hälfte unserer Abendtermine absolviert … Und auch ansonsten scheint in unserem Atelier vieles schnell vor sich zu gehen! Ich mache einen Rundgang durch den Raum, drehe mich einmal um und was sehe ich? Die Ursel hat ihr Bild schon dermaßen verändert, dass ich es nicht mehr erkannt habe. Bei Angelika, Brigitte, Ines und Gertrud geht es ähnlich zu … Oder bin ich irgendwie langsamer geworden?  Man wird ja älter … Zum Glück gibt es Technik, zum Beispiel Fotokamera – mit ihr kann man ein paar schöne Augenblicke eines Malprozesses festhalten und für die Nachwelt retten 😉
Aber Spaß beiseite. Es beeindruckt, mit welcher Freiheit und welcher Ungezwungenheit in unserem Atelier mittlerweile gearbeitet wird! Ich erinnere mich noch an die Zeiten, als ich immer wieder das Thema “Loslassen” im Malprozess angesprochen habe und immer wieder auf den Spielcharakter der Kunst erinnern müsste. Manchmal habe ich das Gefühl, als ob sich in unserem Atelier ein Sog der Spontaneität gebildet hat, der unsere Arbeit beflügelt und das Malen leicht macht.


Aufrufe: 101

Aus der laufenden Bilderproduktion …

Die Abendkurse gehen langsam zu Ende. Nicht ohne Folgen! Die Kunstproduktion in unserem Atelier, die immer noch auf Hochkonjunktur läuft,  lässt sich sehen! Hier eine Auswahl  (Fortsetzung folgt!) …

Durch die Beschäftigung mit dem Motv “Fatlen” ist eine energetisch hochgeladene Farb- und Raumkomposition entstanden …! Der Künstler: Michael G.


Der Blick aus dem Zugabteil in die vorbeihuschende Landschaft … Malen als wundersame, musische Reise-Zeit, in der man “Urlaub vom Leben” nehmen kann … Ein Bild von Christiane V.


Auch Irmgard hat mit Stofffalten angefangen – um dann nach ein paar Abenden bei atmosphärisch feinkomponierten Farbwolken zu landen …


“Das Zaubermädchen” von Angelika stammt noch aus dem letzten Kurs. Nun ist das schöne Fantasiebild vollendet!


Das fröhliche Farbspiel mit dem Zufal begeistert immer wieder! Wir machen es eigentlich viel zu wenig … Ein Bild von Gertrud B.


Im Strudel der Farben – ein Bildraum von soghafter Tiefe … von Else!


Faltenmotiv mit viel Liebe für Detail und figurative Darstellung – ein Prachtstück von Beate!


Falten mit einem Floralmotiv von Beate …


Aufrufe: 129