Farbe – Fläche – Frühstück

Unsere Malklasse erweiterte sich am vergangenen Wochenende um ein paar neue Künstler!  An der Frühstückstafel saßen Maler aus bunt zusammengewürfelten Berufsgruppen – ein Hausmeister, eine Verpackungsingenieurin, eine Steuerberaterin, zwei Kauffrauen, eine Heilpraktikerin, eine Lehrerin, eine Tänzerin, eine Studentin und ein Sachbearbeiteter. In der Vorstellungsrunde wurden unterschiedliche künstlerische Ambitionen hervorgehoben:  Manche haben bisher nur mit Aquarell gearbeitet und wollen jetzt mit Acrylfreier” malen, mache bezeichneten sich als “blutige Anfänger” und wollen nachholen, was sie seit der Schule versäumt haben, einige sind gekommen, um die “Technik” zu lernen, andere suchten Inspiration in der Gruppe oder um ihre zu Hause angefangenen Bilder im Kurs zu besprechen und zu vollenden … Die “alten” Atelierbesucher wiederum wollten einfach weiter malen und sich für zwei weitere Tage ganz dem Abenteuer “Kunst” widmen. Eine solche “Mischkultur” konnte sich nur positiv auf die Kunstproduktion auswirken!  Hier unsere Werke:

 P.S. Im Workshop “Farbwelten der Acrylmalerei“, am 12.+13. Mai, gibt es einen freien Platz !  (Anmeldung bitte über VHS Stuttgart)

Aufrufe: 193

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.