Im Sturm der Hoffnungen


Unser Atelier ist zum Ort einer bildnerischen Katharsis geworden! Es stürmt, es donnert und es singen fröhlich die Vögel. Furchteinflößende Schönheit des Schrecklichen und tröstende Schönheit des Hoffnungsvollen … Ist nicht auch unsere Welt heutzutage genau so? Hier ein paar von unseren neusten Bildern der Welt:


Es donnert und blitzt im Bild von Erika …
Bei Simone zwitschern die Vögel …
Zorn des Himmels entlädt sich bei Wiltrud …
Im Bild von Else schwebt die Welt in einer bunten kosmischen Gaswolke
Böige Stürme wirbeln bei Ingrid alles auf (etwas Licht dringt trotzdem durch…)
Christinas Blick aus “dem Auge des Hurrikans” …?
Hier, bei Margreth, darf unser “Kind in uns” schon uneingeschränkt frei spielen! (Gab es überhaupt einen Sturm?)
Bei Gertrud ist der Wirbelsturm schon ganz mild geworden, badet in fröhlichen Farben und verbreitet – Optimismus?
Bei Julia – Leichtigkeit pur!
Auch Sabine zähmt den Sturm und macht ihn zur – Skulptur?!
Frauke hat den Sturm schon überwinden! Es ist vorbei mit Toben und Wüten …
Und am Schluss wird alles gut! Ein neuer Tag bricht im Bild von Erika an und mit ihm – eine neue, zukunftsfrohe Welt!

Aufrufe: 152

Ein Gedanke zu „Im Sturm der Hoffnungen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.