Ein Atelier-Klassiker -Tiel 2

Hier die weiteren Werke aus unserem Workshop “Farbe-Fläche-Experiment“. Am kommenden Wochenende findet dieser Atelier-Klassiker noch einmal statt – mit vielen Kursteilnehmern, die auch vor zwei Wochen dabei waren!

Wie immer fängt der Sonntag in unserem Atelier mit dem gemeinsamen Frühstück an – eine Kunstart an sich!
Else hat ihre “japanische” Phase fortgesetzt … Die Zeit, die sie in Japan verbrachte, war offensichtlich sehr prägend. Energie und Konzentration – zwei grosse Themen in Elses Malerei ….
Ihre Feuerschlange haben wir schon vorher als fertig erklärt!
Auch dieses geheimnisvolle Bild brauchte nur ein paar Pinselstriche, um an dem Tag vollendet zu werden. … Ein Labyrinth, in dem jeder weitere Schritt eine neue bildnerische Entdeckung bringt!
Schwung und Klarheit ringen um die Vorherrschaft in diesem noch unfertigen Bild.
Franz hat uns mit seinem neuen Thema überrascht – Frauenakt! In souveräner Lässigkeit gemalt. Die Hauptorientierung war nicht der Körper, sondern die rein bildnerische Wirkung der Formen.
Ute bei der Arbeit zu beobachten macht grosse Freude – ohne ihren Geist aus der Ruhe zu bringen, malt sie schwungvolle, wundersame, energetisch stark aufgeladene Bilder!
Eberhard hat sein farbig sehr komplexes Bild vollendet – die Formen scheinen sich hier erst im Prozess der Entstehung zu befinden … und laden den Betrachter zu ihrer Vervollständigung.
Sein zweites Bild hat er auf einer buten Fläche gemalt – einfach den Launen des Pinsels folgen … was kann man sich mehr für einen schönen Sonntag wünschen? Grossartig!
Natalie – gut in Form – hat ihre alte Bildserie fortgesetzt. Der Hintergrund ist aus der Kreuzung von zwei farbigen Diagonalen gestaltet; graue und gelbe Feder bilden die Farbatmosphäre und die Bühne für das starke, expressive Hauptmotiv …
Hier ihre weiteren Bilder bei der Besprechung …

Ich freue mich auf die Fortsetzung am kommenden Samstag!


 

Aufrufe: 147