Zusatzkurs im April und Workshops im Herbst

Es gibt wieder einen  ZUSATZKURS  in unserem Atelier!

Am 21. und 22. April wollen wir die »musikalischen« Ausdrucksmöglichkeiten der Farben erforschen. Wir wollen bildnerische »Melodien« aus Farben, Flächen und Formen komponieren – und unsere Gefühle und Empfindungen auf der Leinwand zum Tanzen bringen!
Wer Lust hat, den Kurs zu machen, soll sich bei Frau Haas per E-Mail (ilona.haas@vhs-stuttgart.de) anmelden – die Kursnummer lautet 181-36732.

“Grasende Farbwesen” von Gabi

Für diejenigen unter euch, die lange im Voraus planen müssen – die Workshops im Semester 2108/19:

Entwicklung eigener Bildideen          10.+11. 11. 2018
Strukturbilder gestalten mit Acryl    24.+25. 11. 2018
Farbe – Fläche – Experiment               19.+20. 01. 2019
Farbwelten der Acrylmalerei              02.+03. 02 2019

Für diese Kurse kann man sich ab sofort bei mir anmelden. Druckt dafür das beigefügte Formular aus und sendet es (ausgefüllt) an mich. Bitte meldet euch dann NICHT zusätzlich noch bei der VHS an – das ist nicht notwendig und verursacht meistens Doppelbuchungen.  (Wenn man sich doch anders überlegen sollte – es reicht eine E-Mail an mich …)

P.S. Im Strukturkurs am 14.+15.04 gibt es noch einen Platz frei! ( Kursnummer  181-36735 )

Visits: 112

Eine Linie ist …

Am zweiten Tag unseres Workshops haben wir uns mit dem komplexen Vorgang der zeichnerischen Beobachtung beschäftigt, in dem die gleiche Aufmerksamkeit der Linie und dem beobachteten Objekt gewidmet wird.  Es handelt sich dabei um keine Kleinigkeit!  Die eigentliche Fähigkeit, die man hierbei entwickelt, ist die Fähigkeit, die Konzentration aufrechtzuerhalten – und sie zur Routine werden zu lassen!  In unserer Welt der ständigen Reizoptimierungen und des flatterhaften Geistes eine wahre Herausforderung

Unser Ausgangspunkt war eine aus Papier, Karton und Graupappe zusammengebastelte Skulptur, die nach dem Prinzip einer “figura sempertina” gebaut wurde und das Motiv eines Kopfs im Profil spielerisch variierte.  Volumen, Kontur, Licht, Schatten, Hintergrund, Vordergrund, “tief” und “flach” all das kann seinen Ausdruck in der schönen Erzählkunst der Linie finden!

… Hier geht es zum Teil 1


Visits: 90

Zusatzkurs »KOPF ZEICHNEN UND MALEN«

Eine Gruppe der Atelierbesucher aus verschiedenen Kursen zeigt schon seit einiger Zeit Interesse am Thema »KOPF ZEICHNEN UND MALEN«. Nun haben wir in einem Zusatzkurs die Gelegenheit, uns damit ausführlich zu beschäftigen !

Sa 21. + So 22. Jan. 2017; 10.00 – 17.00 Uhr VHS Stuttgart, Raum F402 (der Kurs ist leider schon voll belegt)

Ein weiterer Wochenendekurs mit dem gleichen Thema findet am 01.+02. April 2017 statt.

Hier unser Vorhaben:
In diesem Kurs widmen wir uns – ohne Model, ohne Vorlagen ! – den bildnerischen Grundlagen der Kopfdarstellung. Wie stellt man die komplexen Formen wie Auge, Ohr, Nase, Lippen dar, wie verläuft ihr Formfluss in Bezug auf Schatten und Farbe ?  Wodurch entsteht ein bestimmter Gesichtsausdruck, Charakter oder Stimmung ?  Zudem erforschen wir mehrere bildnerische Ausdrucksmöglichkeiten von Bleistift, Kohle und Acrylfarbe.

kopf

palette-k

Visits: 157